aus der Serie: Liebe, Lust und Laster

Wie man als Leser des Blogs feststellen kann, werden in den VAE regelmäßig Menschen inhaftiert, die sich mit den lokalen Regeln für Sitte, Moral und Anstand nicht auskennen. Nun werden wir solche Beiträge hier im Blog regelmäßig unter dem Titel: Liebe, Lust und Laster veröffentlichen.

Der neueste Vorfall: Ein 24jähriger Verkäufer aus Bangladesch wurde dem Zeitungsbericht zufolge, von „teuflischen Szenen“ geritten, als er von einer Überwachungskamera in einem Einkaufszentrum dabei gefilmt wurde, wie er sich an seinen ***** fasste. Nach Absitzen seiner sechsmonatigen Haft wird er des Landes verwiesen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.