Auf den Spuren von Mubarak Bin London

Anfangs November 2011 begann die Expedition „Footsteps of Thesiger“, benannt nach dem bekannten Englischen Forschungsreisenden Wilfred Thesiger, der lokal als „Mubarak Bin London“ bekannt war.

Ein in Dubai lebender Engländer gab sich gemeinsam mit zwei Emiratis zu Fuß und zu Kamel auf den Weg und will so die selbe Strecke zurück legen, wie damals Thesiger bei der Überquerung des Leeren Viertels (Rub Al Khali). Die Reise begann in Baleed (Salalah/Oman) und führt via Liwa Wüste und Al Ain nach Abu Dhabi. Die gesamte Strecke beläuft sich auf rund 1500 km.

Gestern hat das Trio die Landesgrenze überschritten und befindet sich nun in den Emiraten. Täglich sind die drei Explorer rund 11 Stunden unterwegs und legen etwa 45km zurück.

Einige der Herausforderungen, mit denen das Team unvorbereitet konfrontiert wurden waren der tropische Zyklon Keila, das Durchqueren von überfluteten Wadis und die limitierte Anzahl Nahrungsmittel. Die Abenteurer werden auf dem Weg oft von Einheimischen entlang der Route willkommen geheißen oder zu einem Mahl bei Wüstenfeuer eingeladen.
Wer die Geschichten von Wilfred Thesiger noch nicht kennt, kann sich bei uns im Shop das Buch kaufen. Das Buch befindet sich momentan auf Seite 1 im Shop und heißt „Die Brunnen der Wüste“.

Fotos zur Verfügung gestellt von Wouter Kingma.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.