Wer den Pfennig nicht ehrt…

In den VAE gibt es seit jeher ein kurioses Phänomen…das der angeblich nicht existenten Kleinmünzen.
Wer bisher etwas in bar eingekauft hat in den VAE hat immer einen entweder auf- oder abgerundeten Betrag bezahlt. Zum Beispiel, ein Produkt kostet AED 19.86 – der Kunde bezahlt AED 20 und erhält kein Wechselgeld. Ein Produkt kostet AED 7.15 – Der Kunde muss nur AED 7 bezahlen. Die Geschäfte in den VAE hatten bisher immer die Standardausrede, daß die Zentralbank zu wenige Kleinmünzen im Umlauf hätte und daß sie deswegen kein genaues Wechselgeld geben konnten. Eine lokale Zeitung hat dieses Thema recherchiert und nun rausgefunden, daß dies alles erstunken und erlogen war. Die Geschäfte haben sich über die Jahre um Millionen von illegalen Geldern angereichert, weil sie kein genaues Wechselgeld herausgaben.
Das Wirtschaftsministerium der VAE hat nun klare Worte gesprochen und bekannt gegeben, daß Gewerbe die kein genaues Wechselgeld herausgeben das Gesetz brechen und strafrechtlich belangt würden.

Manche Geschäfte haben den Kunden jeweils anstelle des Wechselgeldes, einen Kaugummi gegeben…:-) Eigentlich müsste man in solchen Läden auch per Kaugummi bezahlen können, wenn es ja schon als Zahlungsmittel akzeptiert ist. Also bei einer Rechnung von AED 20.20 sollte man dann AED 20 zahlen und dem an der Kasse zusätzlich einen Kaugummi in die Hand drücken :-)
Schaut euch unten zwei Videos zu diesem wichtigen Thema an.
Ich hab‘ mich immer gefragt, weshalb die Preise in den VAE nicht auf den Zehner aufgerundet werden, wenn es schon kein Kleingeld zurück gibt. Warum kostete z.B. ein Kilo Kartoffeln AED 8,87 und nicht AED 8,90 ….es war wohl ein SEHR lukratives Business….Pfennig für Pfennig abzocken….das ist jetzt vorbei!

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>