um Kopf und Kragen geredet

Der südafrikanische DJ Refin John, der in Dubai Moderator auf Virgin Radio war, wurde diese Woche fristlos gefeuert, als er sich in einem seiner Programme über Gott lustig machte.
Das Programm lief am letzten Montag im Radio und am nächsten Tag konnte er nochmal kurz „on Air“ sein, um sich bei den Zuhörern zu entschuldigen. Danach musste er seine Sieben Sachen packen.
John kam erst letzten Juni nach Dubai und erklärte damals sogar in einem Interview gegenüber den Medien, „daß er den VAE-Markt gut recherchiert hätte, bevor es sich zu einem Umzug entschieden hätte. Das Wichtigste sei, daß man mit der Mentalität der Zuhörer vertraut sei“.

Schade Mr. DJ, da hast du dich wohl um Kopf und Kragen geredet.

verfasst von

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>