Solar Impulse 2 startete Weltumrundung gestern in Abu Dhabi

Nach mehreren Jahren Vorbereitung ist gestern die Solar Impulse 2 in Abu Dhabi ihre Weltumrundung angetreten. Masdar, eine Regierungsinitiative von Abu Dhabi, unterstützt das Projekt.

Sie hat eine Flügelspannweite von 72 Metern, ihr Antrieb sind 17.000 hauchdünne Solarzellen: Das Flugzeug „Solar Impulse 2″. Nur mit Sonnenenergie wollen zwei Luftpioniere, Betrand Piccard und Andre Borschberg, mit ihm die Welt umrunden. Eilig haben sie es dabei nicht.

„‚Solar Impulse‘ ist ein Beispiel dafür, was wir erreichen können, wenn wir daran glauben, das Unmögliche realisieren zu können“, so der Schweizer Luftfahrtpionier Bertrand Piccard, der das große Abenteuer wagte: Eine Weltumrundung mit dem Solarflugzeug „Solar Impulse 2″. Ohne einen Tropfen Sprit. Null Emissionen.

Auf insgesamt 12 Etappen und an 25 Flugtagen sollen 35.000 Kilometer zurückgelegt werden, mit einem Flugzeug, das Piccard als die unglaublichste Maschine unserer Zeit bezeichnet. Ende Juli werden sie, InshAllah, wieder gesund und munter in Abu Dhabi landen.

Mehr Informationen auf www.solarimpulse.com

 

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>