Scheich Mohammed in Deutschland

Anfangs Februar 2008 besuchte Dubais Herrscher als auch VAE-Vizepräsident und Premierminister, Seine Hoheit Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, auf Einladung von Angela Merkel, gemeinsam mit einer hochkarätigen Delegation Berlin.

Der zweitägige Staatsbesuch verlief erfolgreich. Unter anderem gab Dubais Herrscher eine lange und sehr persönliche Ansprache an der Freien Universität von Berlin.
Scheich Mohammed: „Einige denken, dass sie in ihrem Land Demokratie haben und dass wir in den den VAE keine haben. Das stimmt nicht, denn wir haben eine Demokratie in unseren Ratssitzungen (Majlis). Dort trifft sich die Bevölkerung mit den Herrschern von Angesicht zu Angesicht. Wir hören uns ihre Probleme, Meinungen und Ideen an. Wir haben unsere eigene Demokratie; eine freie Nation und ein freies Volk, das sagen kann, was es möchte. Ihr könnt mich nicht davon überzeugen, dass ich in den VAE einen Anzug trage – genauso wenig wie ich euch davon überzeugen kann, die traditionelle VAE-Kleidung in Berlin zu tragen.“
Seine Schlussworte: „Dubai und die VAE sind ein Vorbild des friedlichen Zusammenlebens von vielen Nationen. Wenn es bei uns möglich ist, warum kann es nicht in der gesamten Welt möglich sein?“ Die Universität ehrte Scheich Mohammed mit einer Goldenen Verdienstmedaille um ihn für seine zahlreichen Initiativen zu würdigen. Auch Gerhard Schröder war beim Besuch der Freien Universität zugegen.

Scheich Mohammed gab zusammen mit Angela Merkel eine Pressekonferenz und besuchte auch die VAE Botschaft in Berlin.

Scheich Mohammed und die Delegation besuchten ebenfalls das Rathaus von Berlin, wo sie von Klaus Wowereit empfangen wurden. Dubais Herrscher trug sich dort im Goldenen Buch ein.

Dubais Herrscher möchte zudem gerne eine neue Flugroute von Emirates Airlines nach Berlin genehmigen lassen.

Der Besuch von Dubais Herrscher hatte den Zweck, die binationalen Beziehungen zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu förden. Deutschland ist ein wichtiger Handelspartner der VAE.

Einige Fotos: (WAM und Gulfnews)

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>