Ramadanprogramm „Sheikh Mohammed Centre for Cultural Understanding“

Der Fastenmonat Ramadan steht vor der Tür und das „Sheikh Mohammed Centre for Cultural Understanding“ organisiert auch dieses Jahr wieder ein Ramadanprogramm. Das Zentrum ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz im alten Stadtteil Bastakiya in Dubai. Das Ziel des SMCCU ist es, die interkulturelle Verständigung zu fördern.

Jeden Tag kann man während des Ramadans an einem traditionellen Abend teilnehmen. Gäste hören zuerst den Gebetsruf zum Fastenbrechen und können dem darauf folgenden Gebet ihrer Gastgeber beiwohnen. Anschließend gibt es ein traditionelles emiratisches Iftar (Mahlzeit zum Fastenbrechen).  Im Programm inklusive ist auch ein Spaziergang durch Bastakiya mit seinen Windtürmen und ein Besuch in der dortigen Moschee. Den Abend lässt man dann bei arabischem Kaffee und Dessert ausklingen.

Während des Abends werden die Gäste besonders dazu ermutigt, ihren emiratischen Gastgebern Fragen zu stellen zur lokalen Kultur, zur Religion und zu den Traditionen. Der Abend ist eine einmalige Gelegenheit für alle, die einmal ein authentisches Iftar erleben möchten.

Mehr Infos auf der Website des SMCCU.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>