Neuer Radiosender: Monte Carlo Doualiya

In den VAE gibt es ab sofort einen neuen Radiosender: Monte Carlo Doualiya auf 95,3 FM. Der in Paris beheimatete Sender strahlt sein Programm in 11 arabischen Ländern auf Arabisch aus. Morgen Freitag, wurde der gesamte Sendetag den VAE gewidmet und es werden Spezialprogramme zu den VAE ausgestrahlt.

Der Sender hatte bisher ca. 5 Millionen Zuhörer aus der Arabischen Welt und will nun mittels der Frequenz in den VAE noch ein größeres Publikum gewinnen. Ca. 80% aller arabischsprachigen Menschen sprechen auch Französisch. Der Sender berichtet in erster Linie über Nachrichten, Sport, Kultur, Lifestyle und Gesundheit – dazu auch zahlreiche LIVE-Programme. MCD hat in der Pressekonferenz bekannt gegeben, daß sie für die kommenden Jahre ein Budget von 80 Mio. Euro zur Verfügung hätten für die Arabische Welt.

Die Vertreter der Sender gaben bekannt, daß sie eine „unabhängige“ Radiostation seien. Auf meine Frage, wer denn die Inhaber seien, kam die Antwort, daß sie staatlich seien und daß sie direkt dem französischen Premierminister unterstünden…..also sehr unabhängig.

Im momentanen politischen Licht der Franzosen in der Arabischen Welt, ist die Launch des Senders in den VAE sicherlich strategisch geplant. Nach dem Burka-Verbot, das ja auch Touristen in Frankreich betrifft, muss Frankreich in der Arabischen Welt, insbesondere in den Golfstaaten, mit einem wirtschaftlichen Verlust rechnen.

Frankreich hat dieses Jahr bereits den Milliardendeal für den Bau der Kernkraftwerke mit den Vereinigen Arabischen Emiraten verloren. Projekte wie der Louvre oder die Sorbonne Uni in Abu Dhabi, sind aber für die VAE-Beziehungen von Frankreich von großer Bedeutung. Nicht zu vergessen zudem – der Militarstützpunkt von Frankreich in Abu Dhabi. Da kommt doch ein Radiosender aus Paris gerade richtig….. :-)

Die Website von MCD wurde mit der von FRANCE 24 zusammen gelegt und ist unter www.mc-doualiya.com aufrufbar.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>