Internationales Falkenfestival in Al Ain

Unter der Schirmherrschaft des emiratischen Präsidenten findet kommenden Dezember das Internationale Falken- und Falknerfestival in Al Ain statt (International Festival of Falconry). Organisator ist die Abu Dhabi Behörde für Kultur und Kulturerbe (ADACH).

Das erste Falknerfestival fand vor 35 Jahren (1976) statt; damals wurde es von Scheich Zayed Bin Sultan Al Nahyan, dem damaligen Präsidenten der Emirate, eingeweiht. Das diesjährige Festival will in erster Linie die Registrierung der Falknerei als UNESCO-Kulturerbe würdigen. An der bedeutenden Veranstaltung (11. – 17. Dezember 2011) haben sich bereits 175 Falkner aus 60 Ländern registriert. Es nehmen auch Vertreter der UNESCO und anderer Organisationen an den Events teil sowie diverse Aussteller, Referenten und Künstler wie Skulpteure, Photographen etc.

Veranstaltungsort ist das Jahili Fort in Al Ain. Im Rahmen des Festivals finden auch diverse andere kulturrelevante Highlights statt, so wie zum Beispiel Kamel- und Salukirennen als auch Wettbewerbe in zahlreichen Kategorien (bestes Foto des Events etc.) Auch wir werden das Festival im Dezember besuchen und anschließend darüber berichten. Der Besuch des Festivals ist für jedermann kostenlos.

Website des Festivals.

 

 

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>