Hans-Rudolf Merz in den Emiraten

Der Präsident der Schweiz, Hans-Rudolf Merz, ist zur Zeit auf einem dreitägigen Staatsbesuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Gestern hielt er Gespräche mit dem Präsidenten der VAE, Seiner Hoheit Scheich Khalifa Bin Zayed Al Nahyan. In Dubai traf er sich anschließend auch mit dem Herrscher von Dubai und VAE-Premierminister, Seiner Hoheit Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum.

Scheich Khalifa gab zu Ehren des Gastes einen Empfang im Mushrif Palast mit anschließendem Mittagsbankett, zu dem andere Herrscher, Scheichs und Würdenträger eingeladen waren.
Der Präsident gab am Abend einen Empfang für die Schweizer Gemeinde in den VAE, im Dubaier Monarch Hotel. Wie er in seiner Ansprache erzählte, hat er vor Beginn seiner politischen Karriere bereits 10 Jahre lang in Dubai gearbeitet, von 1976 – 1986. Somit hat er den astronomischen Wandel der Emirate am eigenen Leibe erlebt. Nach der Ansprache nahm er sich Zeit, ausgiebig mit den geladenen Gästen zu plaudern.


Persönlich fand ich den Schweizer Präsidenten sehr sympathisch und wer mich kennt weiß, daß meine Liste von sympathischen Politikern sehr mikrig ist :-)

Ich wünsche der Schweiz natürlich weiterhin so ausgezeichnete Beziehungen mit allen Staaten der Erde; allen voran mit den Emiraten.

verfasst von

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>