Glitzermetropole Dubai

Das neulich  im Tectum Verlag erschienene Buch „Glitzermetropole Dubai“ ist die Magisterarbeit von Bettina Müller. Das Buch befasst sich in erster Linie mit der Frage, wie  Dubais Chancen nach dem Versiegen der Erdölquellen stehen.

Stürzt die Stadt der Superlative in die Immobilienkrise? Ist das Übermorgenland plötzlich pleite und die Ölmilliarden versickern im Sand? Kritiker des Gigantismus im Emirat sehen sich bestätigt; die Medien präsentieren nach dem Überflieger der Golfstaaten nun den freien Fall einer Volkswirtschaft. Doch so einfach ist es nicht. Bettina Müller verfolgt einen ganzheitlichen Deutungsansatz und hinterfragt positive Entwicklungen wie negative Folgen. Vieles wurde im Wüstenstaat unternommen, um neue Eckpfeiler für die Wirtschaft zu schaffen und ein passendes Image zu kreieren.

Die Autorin arbeitet in drei Hauptkapiteln ihre Recherchen auf. Dazu zählen zum einen die wirtschaftlichen Rahmenbedingen zum Handel in Dubai, der Wirtschaftssektor und zu guter Letzt der Tourismus und die Imagegestaltung durch touristische Architektur.

Das Buch ist gut strukturiert und endet mit einer Zukunftsprognose.
Im Anhang befinden sich außerdem Interviews mit diversen Experten zum Thema Dubai. Das Buch eignet sich für Leser, die ein gutes Allgemeinbild vom Status Quo Dubai erhalten wollen, ohne dabei auf fundierte Fakten und Zahlen verzichten zu wollen. „Glitzermetropole Dubai“ kann hier bestellt werden:

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>