Gesetze in den Emiraten

…es ist eine Gratwanderung für die VAE. Einerseits will man hypermodern sein und andererseits will man die lokale Kultur bewahren und dies beinhaltet natürlich auch, dass Touristen und Neuankömmlinge die Gegebenheiten und Gesetze vor Ort kennen sollten.

Da liegt der Hase begraben, denn die meisten Touris und Zuzügler haben keinen Schimmer von den lokalen Gesetzen. Andererseits kann man es ihnen auch nicht verübeln, denn weder die Touristenbüros, noch die Konsulate noch die Fluggesellschaften weisen auf die „Do’s and Dont’s“ hin.
Weshalb das so ist, wird mir immer ein Rätsel bleiben. Dieser Tatbestand war einer der Hauptgründe, weshalb diese Website entstand.
Darf man in den VAE in der Öffentlichkeit küssen? Was geschieht wenn man mit Drogen erwischt wird? Was ist mit Alkohol am Steuer? Darf man im Konkubinat leben? Was passiert wenn man unehelich schwanger wird? Darf man Oben-Ohne baden?

Erst gestern berichteten die Zeitungen wieder über Frauen, die Oben-Ohne am Strand waren.
Das sagt das Gesetz dazu: Wer in der Öffentlichkeit allzu freiherzig rumläuft oder sich sogar nackt zeigt, fällt unter das Sittlichkeitsgesetz (Artikel 358 des Strafgesetzbuchs). Wer verurteilt wird, muss mit bis zu 6 Monaten Haft rechnen.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>