Geld überweisen: Geld sparen bei Auslandsüberweisung und Devisenkauf

In der heutigen globalisierten Welt muss fast jeder regelmäßig Geld ins Ausland überweisen. Egal ob man im Ausland investiert, Geschäfte abwickelt, für seine Rente im Ausland spart, sein Traumhaus oder sein Auslandsstudium bezahlt oder Familie und Freunde finanziell unterstützt, internationale Geldtransfers sind heute an der Tagesordnung. Egal ob Privatperson oder Unternehmen – Auslandsüberweisungen in diversen Währungen gehören heute fest zum Alltag.

Die meisten Unternehmen und Privatpersonen verlassen sich heutzutage immer noch auf Ihre Banken um internationale Geldtransfers zu erledigen. Die hohen Bankgebühren und den oft sehr lang andauernden Bearbeitungsprozess musste man dabei zwangsläufig in Kauf nehmen.

Es gibt jedoch eine Alternative um viel Zeit und Geld zu sparen im internationalen Geldtransfer! Profitieren Sie von Tauschkursen in allen wichtigen Währungen, die garantiert besser sind als die Ihrer Bank.

  • Geldtransfers weltweit
  • Null Kommission bei Transfers
  • Keine Transfergebühren
  • Keine Gebühren bei der Bank des Empfängers
  • Individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • durch Devisentermingeschäfte sichern Sie im Voraus die Kurse für regelmäßige Transfers ab (bis zu 18 Monate im Voraus!)
  • Devisenkassageschäft: jetzt überweisen – zum jetzigen Kurs.
  • Limitaufträge: bestellen Sie die Zielwährung im Voraus zum gewünschten Kurs
  • Automatische Abwicklung Ihrer Daueraufträge.
  • Prepaid Kreditkarte mit Ihren Devisen aufgeladen
  • Alle Aufträge kann man online  in einem sicheren Admin-Bereich bearbeiten.

 

In der obigen Beispielgrafik kann man sehen, wie sehr der Euro zum Emiratischen Dirham (AED) schwankt. Wer zum Beispiel eine Immobilie in Dubai abzahlt und monatlich Geld überweisen muss, kann SEHR viel Geld verlieren durch schlechte Kurse – schlussendlich kostet das Traumhaus viel mehr als ursprünglich eingeplant. Im Vergleich zum emiratischen Dirham (AED) unterliegt der Euro, wie auch der Schweizer Franken und das Englische Pfund, großen Kursschwankungen.

 

01.01.2003 – 1 Euro = 3.86 AED

01.01.2005 – 1 Euro = 4.98 AED

01.01.2008 – 1 Euro = 5.40 AED

01.09.2012 – 1 Euro = 4.79 AED

Oder umgekehrt gerechnet; jemand der in den Emiraten lebt und sein Gehalt in emiratischen Dirhams ausbezahlt kommt, sollte sich sehr gut überlegen, wie und wann das Gehalt in andere Währungen getauscht bzw. überwiesen werden soll. Wer einen Urlaub in den Emiraten plant und bereits im Voraus Dirhams einkauft, kann ebenfalls viel Geld sparen.

Seit vielen Jahren arbeiten wir deshalb mit einem Devisenspezialisten (Hauptsitz London) zusammen, der seit mehr als 20 Jahren ausschließlich Dienstleistungen in der Devisenbranche anbietet und auch vor Ort in Dubai eine Niederlassung betreibt. Möchten Sie gerne kostenlos beraten werden, wie auch Sie mit diesem Service Geld sparen können? (Beratung leider nur auf Englisch möglich). Die Auslandsüberweisungen sind natürlich nicht auf die Emirate beschränkt, sondern gelten weltweit. Melden Sie sich hier unverbindlich an!