Emiratis brauchen kein Visum mehr im Schengen-Raum

Fast vor genau einem Jahr hatte sich Europa noch gegen eine visumfreie Einreise der Emiratis entschieden. Wir haben damals darüber berichtet.
Die Lage hat sich nun komplett geändert, denn 523 von 577 EU-Stimmen gaben ihr JA zur visumfreien Einreise emiratischer Staatsbürger für eine Aufenthaltsdauer von jeweils maximal 90 Tagen.
Die VAE sind das erste arabische Land, das von dieser Visumpflicht befreit wurde. Das positive Endresultat ist in erster Linie unserem Außenminister zu verdanken,
Seiner Hoheit Scheich Abdullah Bin Zayed Al Nahyan, der das letzte Jahr aktiv darum gekämpft hat.
Das Handelsvolumen zwischen den VAE und dem EU-Raum wird auf 50 Milliarden Euro jährlich beziffert. Zwischen Europa und den VAE gibt es pro Woche 508 Flugverbindungen und es leben mehr als 160000 EU-Staatsbürger in den Emiraten.

Die Befreiung der Visumspflicht wird ganz gewiss nicht nur dem Handel zu Gute kommen, sondern insbesondere auch dem Medizin- und Sommertourismus in Europa. Jedes Jahr verbringen Abertausende von Emiratis den ganzen Sommer (2-3 Monate) mit ihren Familien und Angestellten in Schengenländern.

 

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>