Emirati mit 110 Jahren gestorben

Ein 110 Jahre alter Emirati aus dem Emirat Ras Al Khaimah ist diese Woche gestorben. Er hatte insgesamt drei Frauen, acht Kinder und 72 Enkelkinder. Sein Name war Saeed Al Kalbani und er starb in einem Krankenhaus in Abu Dhabi nach einer kurzen Krankheit. Saeed galt als einer der ältesten Emiratis unserer Zeit.
Sein Sohn gab in Presseinterviews bekannt, dass sein Vater sein Leben lang nie ernsthaft krank war, dass er gerne und oft zu Fuß unterwegs war und nur natürliche Lebensmittel zu sich nahm. Bis vor vier Jahren war er noch Imam (Vorbeter) in der lokalen Moschee.
Die durchschnittliche Lebenserwartung von Emiratis beträgt rund 76 Jahre.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>