Dubai World Cup: höchstdotiertes Pferderennen der Welt

Dubai hat nicht nur dank pionierhaften Großprojekten Weltruhm erlangt, sondern auch durch die zahlreichen Sportveranstaltungen auf internationalem Niveau. Neben Tennis-, Fußball-, Rugby- oder Golfturnieren nimmt der Pferderennsport einen ganz besonderen Stellenwert in den VAE ein. Seit 1996 findet in Dubai unter anderem alljährlich das höchstdotierte Pferderennen der Welt, der Dubai World Cupstatt. Die Veranstaltung findet jeweils Ende März statt und gilt als DAS gesellschaftliche Ereignis in Dubai. Das Preisgeld des World Cups wurde seit dessen Einführung jedes Jahr erhöht.

Die Gesamtpreissumme für den Dubai World Cup beträgt sage und schreibe 27,25 Millionen US-Dollar. (Foto rechts: Dubai World Cup Trophäe)

Die Herrscherhaus von Dubai, die „Al Maktoum“-Familie, zählt heute zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Unternehmern in der Pferderennbranche weltweit. Viele Familienmitglieder sind selbst erfahrene Reiter. Während ihre Rennpferde bei den prestigeträchtigsten Rennen rund um den Globus an den Start gehen, beteiligen sie sich auch oft selbst bei Distanzritten im In- und Ausland und haben sogar schon Weltmeisterschaften in dieser Disziplin gewonnen. Die örtlichen Einrichtungen für den Rennsport suchen weltweit ihresgleichen. Eigens eingerichtete Krankenhäuser für Pferde, erstklassige Trainingsmöglichkeiten und Profi-Rennbahnen sind selbstverständlich. Die Bilder von Pferden in Trainings-Schwimmbädern und auf Laufbändern sorgen immer wieder für internationale Schlagzeilen. In den Emiraten kann der Pferderennsport außerordentlich hohe Profite abwerfen. Dem emiratischen Rennsportverband zufolge werden pro 100 Dirhams (ca. 27 U$)  die in Dubai ins Training und die Unterhaltskosten der Rennpferde investiert werden, durchschnittlich 230 Dirhams (ca. 63 U$) an steuerfreien Preisgeldern gewonnen! Diese außerordentlich hohe Investment-Rendite zählt im Pferderennsport neben Singapur zu den profitabelsten der Welt.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>