Dubai: Das A und O der Vetternwirtschaft

Eigentlich sollte man an den Universitäten der VAE Vetternwirtschaft studieren können. Es wäre bestimmt mit Abstand das erfolgreichste Fach und wahrscheinlich würde jeder Zweite seine Doktorarbeit zu diesem Thema schreiben. Studenten aus aller Welt würden in die VAE schaaren um hier, der Hochburg der Vetternwirtschaft, direkt von den Marktführern der Branche zu lernen.

Man vergesse niemals die goldenen Vetternwirtschaftsregeln die in Dubai so manchem Hans-Dampf-in-allen-Gassen zu unerwartetem Ruhm und Reichtum verholfen haben:

1.) gebe niemals jemandem in deiner Firma eine führende Position der nicht mit dir verwandt ist. Am besten deine eigenen Kinder, dein Ehepartner, dein Bruder, Schwester oder Onkel oder Tante. Aber auch Cousin/e oder Enkel/in ist eine Option. Wenn nichts hilft, dann auch schon mal die angeheirateten Partner deiner Verwandten oder die Familie deines Partners.

2.) Unterzeichne niemals bedeutende geschäftliche Vertragsabschlüsse mit Personen die nicht in die obige Kategorie fallen.

3.) Um sicher zu stellen, dass die Geschäftslage nicht zu kompliziert wird, heirate am besten nur deine eigenen Cousins/Cousinen, damit das Geld so oder so in der eigenen Familie bleibt.

Aber eben, beim Hans-Dampf-in-allen-Gassen war es ja nicht anders; selbst er war der Sohn des Bürgermeisters :-)

 

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>