Die Schwarzgeld-Oase

Vorgestern lief auf ZDF ein sehr interessanter Bericht, den ihr euch unbedingt hier ansehen solltet. Obwohl es für uns Leute, die in Dubai leben, kein Geheimnis ist, daß dies Alltag ist und daß einem auch die dargestellten Firmen und Personen bestens bekannt sind, so finde ich es doch erfrischend, daß die Medien auch mal das Kind beim Namen nennen.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

4 Kommentare zu "Die Schwarzgeld-Oase"

  1. No Tax says:

    Kraeter ist in Dubai 2005 angekommen und hat mit seiner Frau erfolglos med. Geraete verkauft. Danach hat er die Distribution (UAE) fuer Silexa uebernommen. Damals waren die Inhaber aus Oesterreich. Irgendwann hatte er den Laden dann uebernommen. Die Adresse von Silexa ist seit laengerem in Berlin.

    Kraeter ist schmutzig und verwahrlost.

    Antworten
  2. Herbert Klar says:

    Na ja, der Kraeter. Für Geld tut der wohl alles. Und während er sich in Deutschland als Anlegerschützer präsentiert – steckt er mit der Gewinnspiel – und Abomafia unter einer Decke. Als Geschäftsführer, Firmenbeschaffer etc…Doch die große Kohle hat er wohl noch nicht. Das erkennt jeder, der dem Typ begegnet. Dreck und den Fingernägel, schmudelliges Aussehen – sieht so ein erfolgreicher Geschäftsmann aus?

    Antworten
  3. Margot Lach says:

    Martin Kraeter ist ein krimineller. In der BRD wäre der Typ schon lange in Santa Fu.

    Antworten

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>