Der neue Einkaufstempel in Dubai: Mall of the World

In Dubai gibt es Dutzende von Einkaufszentren, sogenannte Malls, aber dennoch scheint es noch nicht genug davon zu geben. Die Dubai Mall wird wohl bald ihre Krone als größte Mall der Welt abgeben müssen, denn in Dubai wird zur Zeit die um ein Vielfaches größere „Mall of the World“ gebaut. Auf fast 280.000 Quadratmetern entsteht ein gigantischer Komplex. Es wird sozusagen eine „Stadt innerhalb einer Stadt“. 180 Millionen Besucher soll die Mall of the World pro Jahr anlocken.

Der neue Einkaufstempel entsteht entlang der Sheikh Zayed Road und liegt somit sehr zentral. Die „Mall of the World“ so heißt nicht nur die Mall selbst sondern der gesamte Distrikt, in dem die Mall zustande kommt. Auf dem Areal werden nämlich mehr als 100 Hotels und Hotelapartments gebaut. Das Gelände wurde in mehrere gesonderte Regionen aufgeteilt so wie unter anderem Regionen für Wellness, für Veranstaltungen, für kulturelle Festlichkeiten und Theater etc, für Themenparks und so weiter.

Eine klimatisierte Einkaufsstraße, die mit der Mall verbunden ist und die mehr als 7 km lang ist, wird zudem auch per Tram zu erkunden sein.

Bauträger des Projekts ist die „Dubai Holding“, eine staatliche Investment- und Baufirma und die Bauarbeiten beginnen im ersten Viertel 2015. Die geschätzten Baukosten liegen bei 6,8 Milliarden U$.

Die Mall of the World wird in mehreren Etappen über 10 Jahre fertig gestellt. Das komplette Endprodukt wird man also erst 2025 besuchen können.
Die erste Phase wird 2018 eingeweiht werden. 2020 wird in Dubai die Expo ausgetragen.

 

 

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>