Demokratie als Nonplusultra

Auch wenn die ausländischen Medien mehrheitlich positiv über die VAE berichten, so gibt es doch eine Tatsache, die immer wieder angeprangert wird: dass es hier keine Demokratie nach westlichem Vorbild gibt. Allem voran finde ich es unglaublich arrogant von den Politikern der „westlichen Welt“, die Demokratie als Maßstab aller guter politischer Verwaltung zu verkaufen. Wann wird man endlich damit aufhören, anderen Ländern seine eigenen politischen Systeme aufzudrängen? Weshalb bildet sich die westliche Welt ein, dass der Rest der Welt nicht auf deren politischen Rat verzichten kann? Was würde z.B. ein europäisches Land dazu sagen, wenn die Politiker der VAE ganz publik die Demokratie in ihrem Land als uneffizient und überholt bezeichnen würden? Was wäre, wenn die VAE unter feindlichen Androhungen die demokratischen Länder warnen würden, entweder das politische System der VAE zu übernehmen oder mit tragischen Konsequenzen zu rechnen? Natürlich wäre dies undenkbar! Wieso müssen sich Länder in denen es keine Demokratie nach „westlichen Maßstab“ gibt, solch‘ arrogante Androhungen gefallen lassen? Ist es den noch keinem Politiker im Westen aufgefallen, dass das politische System in den VAE sehr gut funktioniert, auch wenn es keine Demokratie nach ihrem Vorbild ist?

Mehr dazu hier.

verfasst von

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>