Arabian Nights Village eröffnet

Seine Hoheit Scheich Sultan Bin Tahnoon Al Nahyan, Vorsitzender der Tourismus- und Kulturbehörde in Abu Dhabi, hat heute ein neues Wüstendorf in Abu Dhabi unter dem Namen „Arabian Nights Village“ eröffnet.

Die Anlage erstreckt sich über eine Fläche von etwa 12 Fußballfelder und soll zu einer wichtigen Tourismusattraktion in Abu Dhabi werden.

Das Arabian Nights Village ist eine verbesserte Version der traditionellen Wüstencamps, die man im Rahmen von Wüstensafaris besucht. Das neue Wüstendorf hat 30 komfortable Doppelzimmer und 6 Suiten für alle, die mal in der Wüste übernachten wollen. Zudem gibt es einen Pool, ein Restaurant und einen kleinen Bazaar. Ausserdem gibt es Meeting/Konferenzräumlichkeiten und eine Veranstaltungshalle.

Preise sind (in einem Heritage Zimmer) AED 1250 pro Nacht inklusive Frühstück, Abendessen und Aktivitäten.

Das Arabian Nights Village liegt zwischen den Dünen von Al Khatim – etwa 70 Autominuten von der Hauptstadt Abu Dhabi entfernt.

Alle Informationen auf: www.arabiannightsvillage.com

verfasst von

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>