Al-Fanar: neues emiratisches Restaurant eröffnet

Wie erst kürzlich in diesem Artikel berichtet, gibt es in Dubai LEIDER sehr wenige emiratische Restaurants.

Die gute Nachricht ist, daß vor einigen Tagen ein neues Restaurant in Dubai eröffnet hat, daß ausschließlich emiratische Küche in authentischem Flair anbietet. Das „Al-Fanar Restaurant & Cafe“ liegt in einem Einkaufszentrum, der Dubai Festival City. Man erreicht es, wenn man neben Marks & Spencer zum Hinterausgang – also Richtung Wasserkanal- läuft und dort rausgeht. Auf der rechten Seite befindet sich dann der Eingang des Restaurants. Im Winter kann man auch draußen, direkt neben dem Wasserkanal speisen. Das Restaurant serviert kein Buffet, sondern nur a la Carte. Die Speisekarte ist jedoch einmalig. Es werden wirklich alle traditionellen emiratischen Spezialitäten angeboten und die Qualität ist 1A. Die Preise sind nicht überteuert. Das Al-Fanar wurde zudem besonders liebevoll eingerichtet. Man hat das Gefühl, daß es 1950 ist und daß man irgendwo in einem Hinterhof in Bastakiya sitze. Im Hintergrund laufen alte arabische Songs und auf dem Bildschirm flimmern Aufnahmen vom „alten Dubai“. Sehr nostalgisch alles! Was uns besonders gut gefiel, ist daß selbst das Porzellan soooo typisch emiratisch ist! Schaut unten…die Blümchen sind hier nämlich (ironischerweise) total Tradition!

Das Al-Fanar kann nur wärmstens empfohlen werden. Ab sofort zählt es zu unseren Lieblingsrestaurants in Dubai. Um die Fotos in Großansicht  zu sehen, einfach anklicken.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>