5 leichte Beben an der Ostküste

Illustration: GulfNews

Seit Anfang Februar 2011 wurden an der Ostküste der Emirate fünf leichte Erdbeben verzeichnet. Dies berichtete das Nationale Seismologische Zentrum (NCMS).

Das erste Beben am 7. Februar verzeichnete 2,5 auf der Richterskala mit dem Epizentrum 26km südlich von Fujairah. Das zweite Beben erfolgte am selben Tag ein wenig später, mit selber Intensität und fast an der selben Stelle.

Am 18. Februar ereignete sich das dritte Beben mit 2,4 auf der Richterskala, 31km südlich von Fujairah. Am Tag darauf bebte die Erde gleich nochmals in der selben Gegend, diesmal verzeichnete man 3,0 auf der Richterskala. Vorgestern ereignete sich das 5. Beben (Richterskala 2,0) im Norden von Fujairah.
Schäden jeglicher Art gab es keine.
Aber es ist interessant, daß sich die Beben im Land erneut häufen. Infos zu früheren Erdbeben in den Vereinigten Arabischen Emiraten findet ihr hier im Blog unter der Kategorie „Erdbeben“.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>