100 Tonnen toter Fisch gefällig?

Es gibt einige Gerüche auf dieser Welt, die man nur einmal gerochen haben muss, damit man sich ein Leben lang an sie erinnert. Einer davon ist der Duft von totem, vor sich daher rottendem Fisch.

Tonnen – ja Tonnen – von von totem Fisch werden an die Ufer des Dubai Creeks gewaschen. In den heißen Sommermonaten geschieht es zwar öfter, daß Fische hier sterben, weil der Sauerstoffgehalt im Wasser durch die Algenbildung schwer vermindert wird. Das Ganze wird dann durch die sehr warmen Wassertemperaturen noch gefördert. Aber dieses Jahr ist es wirklich EXTREEEEEM. Tonnen von Fisch! Angeblich (gem. Stadtverwaltung)  seien es mehr als 100 Tonnen. Die Stadtverwaltung nutzt Bagger um die Fische zu entsorgen…

Das Gebiet von der Garhoud Brücke bis zur Business Bay ist momentan am meisten betroffen und siehe da, das ist auch genau der Ort wo gebaut wird ohne Ende in Sicht. Problematisch auch, daß das geklärte Abwasser der „Al Aweer“ Kläranlage in den Creek gelassen wird. Das Wasser habe obwohl es ja geklärt sei, einen extrem hohen Nitrat- und Phosphorgehalt von 22mg pro Liter, was die Norm um ein Mehrfaches übersteigt.

Algen wiederum ernähren sich von Phosphor. Sie vermehren sich dank des großen Angebots an Phosphor umso schneller und produzieren dabei ein tödliches Neurotoxin unter dem Namen Mycrocystin. Dieser Prozess entzieht dem Wasser den Sauerstoff und die dort lebenden Tiere und Planzen sterben ab. Es ist ein totes Wasser.

Lest hier fühere Artikel zum Thema:

http://www.hallodubai.com/algen-phytoplankton-und-wale/

http://www.hallodubai.com/red-tide/

http://www.hallodubai.com/invasion-der-roten-algen/

http://www.hallodubai.com/entsalztes-meerwasser-und-algeninvasionen/

Und wer oder was isst die vielen Algen? Die Quallen, wie hier berichtet: http://www.hallodubai.com/quallen-saison-begonnen/

 

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>